Zusammenarbeit mit der Redaktion

Die Redaktion des «Steiner Anzeigers» bemüht sich sehr darum, im Rahmen ihrer personellen Möglichkeiten möglichst viele Veranstaltungen selbst zu besuchen und entsprechend in der Zeitung darüber zu berichten – auch am Wochenende. In der wöchentlichen Planung versucht der Redaktor, eine möglichst interessante Auswahl zu treffen. Die wichtigsten Fragen, die er sich dabei stellt: Welche Veranstaltung könnte einen möglichst grossen Teil der Leserschaft interessieren? Wo ereignet sich Spannendes, wo Aussergewöhnliches? Nach diesen Kriterien wählt die Redaktion aus – im Bewusstsein darum, es nie allen Leserinnen und Lesern Recht machen zu können. Aber immer mit dem Ziel vor Augen, eine möglichst interessante Zeitung zu gestalten.

Eine Garantie, dass der «Steiner Anzeiger» Ihre Veranstaltung besucht, können wir Ihnen leider nicht geben. Sie können uns aber helfen, Ihre Veranstaltung aufs Tapet zu bringen:

  • Informieren Sie uns über Ihren Anlass und melden Sie uns frühzeitig, wann und wo er stattfindet und was sich dort abspielen wird. Am einfachsten geht das per E-Mail an berichte(at)steineranzeiger.ch selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch telefonisch unter +41 52 633 32 33 gerne zur Verfügung.
  • Vergessen Sie bitte nicht, uns eine Ansprechperson mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir uns bei Ihnen melden können.
  • Wir bemühen uns, alle Anfragen innert nützlicher Frist zu beantworten. Allerdings fallen Entscheide, ob wir eine Veranstaltung besuchen können oder nicht, oft erst kurz vor der Durchführung. Insofern kann es auch einmal vorkommen, dass Sie im ersten Moment noch keine verbindliche Antwort erhalten. Nachhaken ist in diesem Fall selbstverständlich erlaubt. 

Steinerin gewinnt Ballonfahrt für zwei Personen

Sie habe den Wettbewerb des «Steiner Anzeigers» und der «Schaffhauser Nachrichten» an der Gewerbe- und Industrieausstellung IGA 2018 gleich am Eröffnungstag am Freitag ausgefüllt, erklärte die glückliche Gewinnerin Agnes Saugy aus Stein am Rhein (im Bild mit Gatte Albin). Letzte Woche durfte sie von Projektleiter Beat Rechsteiner (r.) den Preis, eine Ballonfahrt für zwei Personen im Wert von 700 Franken, in Empfang nehmen. Der Preis wurde gesponsert vom Präsidenten und Ballonpiloten Pascal Witprächtiger vom Ballonsport-Club Stein am Rhein, mit dem die Gewinnerin übrigens auch schon gefahren sei.
Am Wettbewerb haben über 160 Personen teilgenommen.

Steiner Anzeiger
Verlag: Meier + Cie AG
Vordergasse 58, 8201 Schaffhausen

Beratungs- und Verkaufsstelle
Goldhuus, Rathausplatz 3
8260 Stein am Rhein

Abonnements
Telefon: +41 52 633 33 66
aboservice(at)steineranzeiger.ch

Kundenberatung
Telefon: +41 52 633 32 67
anzeigenservice(at)steineranzeiger.ch

Redaktion
Telefon: +41 52 633 32 33
berichte(at)steineranzeiger.ch